Das erste offizielle Bild zu “Terminator 6”!

verfasst am 1.August 2018 von Neon Zombie

Paramount Pictures hat über ihren Twitter-Kanal das erste offizielle Bild zu “Terminator 6” veröffentlicht. Es zeigt die drei Hauptdarstellerinnen Mackenzie Davis, Natalia Reyes und natürlich Linda Hamilton als Sarah Connor. Das Schicksal von John Connor (Edward Furlong) ist noch nicht bekannt. Es gibt auch keinerlei Hinweise (Spypics, etc.) darauf. Manch ein Fan geht davon aus, dass der Charakter aus der Storyline geschrieben wurde. Dies ist aber noch nicht bestätigt.

(© Paramount Pictures)

“Terminator 6”, der derzeit nur den schlichten Titel “Terminator” trägt, versteht sich als direkte Fortsetzung zu “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” (1991) und wird alle Terminator-Filme, die danach entstanden sind, ignorieren. Somit auch den erst vor zwei Jahren veröffentlichten “Terminator: Genisys”. Der Trend der selektiven Sequels ist nicht neu. Gerade unter Horrorfilmfans dürfte dieser bekannt sein. Die Halloween-Filmreihe hat dies bereits mehrmals durchgemacht.

Bei Erfolg soll “Terminator 6” natürlich weitere Fortsetzungen nach sich ziehen. Von der obligatorischen Trilogie war gar die Rede. Somit ist der nunmehr sechste Teil auch als eine Art Reboot zu verstehen. Die Idee zum neuen Film stammt von James Cameron persönlich, der auch die Story vorgab, aber nicht das Drehbuch verfasste. Tim Miller (“Deadpool”) übernimmt die Regie. Arnold Schwarzenegger soll auch wieder mitspielen. Der Schauspieler Gabriel Luna ist offiziell als Terminator gelistet. Dieses erste Promotionbild lässt vermuten, dass Mackenzie Davis wohl ebenfalls kein “reiner” Mensch ist. Vielleicht ein Hybrid, wie Sam Worthington in “Terminator: Die Erlösung” (2009)? Dies wären reine Vermutungen. Da ein Release erst für Herbst 2019 geplant ist, werden die ersten Trailer aber noch etwas auf sich warten lassen, dann aber natürlich mehr von der Storyline verraten.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 1981 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!