Die richtige Ausstattung für ein Filmzimmer

verfasst am 27.Februar 2014 von Neon Zombie

Zu einem gut ausgestatteten Filmzimmer gehört das passende Merchandise. Schon einige Male wurde ich fast schwach und hätte mir unzählige Toys aus der McFarlane-Reihe bestellt. Aber egal wie gut sie auch sind, nichts kommt den Sideshow Collectibles/Hot Toys nahe. Absolute perfekte Figuren, die Filmcharaktere in bestimmten Situationen nachempfunden sind. Das hat seinen Preis. Rund 220 Euro kostet eine Figur im Schnitt. Der Preis mag für diese Leistung absolut gerechtfertigt sein, aber zweifelsohne ist das sehr viel Geld. Vor allem für eine Figur. Aber auf der anderen Seite kostet ein McFarlane-Toy auch im Schnitt 30 – 40 Euro. Und wenn man sich eh nicht alles vollstellen will und Klasse anstatt Masse möchte, dann ist es sicherlich eine Überlegung wert. Ein paar schicke Akzente setzen, mit LEDs cool beleuchtet, vielleicht die passende Filmszene im Hintergrund… das hat Stil. Die Figuren sind beweglich, können unterschiedlichen filmischen Situationen angepasst werden. In RoboCops Fall kann man den Helm und das Gesicht austauschen, genauso wie die Rüstung durch eine unbeschädigte ersetzen. Es gibt zahlreiche Figuren aus allen möglichen Filmen. Hier ist RoboCop.

(© Sideshow Inc.)

Es gibt auch Terminator, Iron Man, Herr der Ringe (die populärste Reihe). Für Hardcore-Fans sicherlich einen Blick wert, für alle anderen faszinierend.

P.S.: Natürlich gibt es auch Rabatt- und Sonderaktionen. Auch gebraucht kann man sie weitaus günstiger kaufen. Glücklicherweise richten sich die Sideshow Collectibles an Sammler, die damit dementsprechend umgehen. Oftmals ist gebraucht gleich neuwertig. Einfach mal googlen.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2049 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!