Werbung

Ghostbusters 3 mit Paul Feig bestätigt

verfasst am 9.Oktober 2014 von Markus Haage

Es ist offiziell: GHOSTBUSTERS 3 kommt. Regisseur Paul Feig hat es eben via Twitter bestätigt. Die Produktion geht los.

GHOSTBUSTERS 3 kommt nun also doch. Seit 1998 gibt es die Gerüchte um einen dritten Teil. Leider kam der nie zustande, als der komplette alte Cast noch lebte. Harold Ramis verstarb dieses Jahr im Januar. Er schrieb nicht nur die Drehbücher, sondern spielte auch Dr. Egon Spengler. Über Jahre konnte keine Fortsetzung realisiert werden, da Bill Murray sich zierte. Offiziell, weil er keinen schlechten dritten Teil drehen wollte (aber GARFIELD 1 und 2 machte …), inoffiziell herrschte nach UND TÄGLICH GRÜßT DAS MURMELTIER Funkstille zwischen Ramis und Murray. Die beiden konnte man leider nicht mehr zusammen bringen.

Dan Aykroyd war die treibende Kraft hinter GB3 und verfasste auch ein tolles, großartiges Drehbuch, indem ein paralleles Höllen-Manhatten existierte. Ideen davon wurden in einem Videospiel umgesetzt. Mit dem Tod von Ramis zerschlugen sich erst alle Hoffnungen, weil auch Regisseur Ivan Reitman ausstieg. Nun scheint es so, als ob es doch noch zu einer Fortsetzung kommen würde. Aber mit einem neuen Cast.

Dieser Cast wird weiblich sein. Regisseur Paul Feig hat dies bestätigt. Nicht schlimm. Aber hoffen wir nur, dass keine Klamotte a la BRIDESMAIDS dabei herauskommt. Feig inszenierte vorher THE HEAT und eben BRIDESMAIDS. Aykroyd hatte in Interview anmerken lassen, dass man ebenfalls über ein Ghostbusters-Filmuniversum nachdenken würde.

Ob das jetzt alles die besten Voraussetzungen sind, weiß ich nicht. 16 Jahre Gerüchteküche haben mich dermaßen mürbe gemacht, dass mich nichts mehr schockieren kann.

Markus Haage

Über Markus Haage 2118 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!