Chucky-TV-Serie soll in Produktion gehen!

verfasst am 22.Juni 2018 von Markus Haage

Don Manchini hat es via Twitter verkündet, eine TV-Serie zu “Chucky – Die Mörderpuppe” geht in Produktion.

Don Manchini)

Nach mehr als dreißig Jahren umfasst die Chucky-Saga mittlerweile sieben Filme. Erst letztes Jahr wurde mit “Cult of Chucky” (2017) ein Bogen zum Originalfilm “Chucky – Die Mörderpuppe” (“Child’s Play”, 1988) gespannt. Gegenüber Bloody-Disgusting.com gab Chucky-Co-Creator David Kirschner an, dass die Serie sich als direkte Fortsetzung der Filme versteht und keinerlei Reboot oder Spinoff darstellen wird. Auch wird Brad Dourif als Chuckys Originalstimme wieder zurückkehren. Im gleichen Zug gab Manchini auch bekannt, dass die Serie “darker than ever before” werden wird.

Ein Starttermin wurde noch nicht genannt. Sicherlich ist die Serienumsetzung kein leichtes Unterfangen. Serienadaptionen zu populären Horrorfanchrises gab es in jüngster Zeit schon öfters. Kevin Bacon spielte in einer Pilotfolge zu “Tremors” mit, die leider vom produzierenden Sender SyFy nicht als Serie eingekauft wurde. Fox stellte erst kürzlich die Serie “The Exorcist” zur gleichnamigen Filmreihe ein. Gleiches galt auch für “Damien”, der Adaption von “Das Omen”, die nach einer Staffel gecancelt wurde. “Ash vs Evil Dead” musste nach drei Staffeln kapitulieren und aufgrund von Rechtsstreitigkeiten wird die “Freitag der 13.”-Serie in naher Zukunft wohl nicht umgesetzt werden können. Natürlich existieren populäre Horrorserien. Erst heute wurde die zweite Staffel zu “The Terror” offiziell angekündigt und auch “Supernatural”, “The Walking Dead” oder “American Horror Story” erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit, nur sind dieses eben originelle Stoffe, die nicht auf etablierten Film-Franchises basieren. Man darf also gespannt sein, wie Manchini und Kirschner versuchen werden, dem Chucky-Franchise nach dreißig Jahren und sieben Filmen durch eine Serie neue Aspekte abzugewinnen.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass noch kein produzierender Sender bekannt gegeben wurde. Es besteht die klare Absicht seitens der Rechteinhaber, die mit dieser eindeutigen Ankündigung nun die Vorproduktion starten. Aber wie im erwähnten Fall von “Tremors” kann es bei einer unveröffentlichten Pilotfolge bleiben.

Markus Haage

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Markus Haage 2088 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!