Neues Troma-Musical: MR. BRICKS – A HEAVY METAL MURDER MUSICAL

verfasst am 17.September 2011 von Neon Zombie

Troma dreht wieder durch. Nachdem sie die letzten Jahre verstärkt auf “Fremd”-produktionen setzten (so entstand FATHER’s DAY von einer jungen Indie-Crew), geben sie jetzt wieder Vollgas und haben auf ihrer offiziellen Website angekündigt, dass ihre nächste Veröffentlichung ein Heavy Metal-Musical werden wird. Was auch immer man sich darunter vorstellen kann? Versucht’s erst gar nicht, Troma wird immer einen draufsetzen. Glaubt ihr nicht? Bitte sehr…

Mr. Bricks: A Heavy Metal Murder Musical Teaser #5 (Motorhead Teaser) from Ship to Shore Media on Vimeo.

 

Als Hauptdarstellerin verpflichtete man Nicola Fiore. Ich kenn sie nicht – aber Troma hielt es für relevant genug, gleich ein Bild von ihr auf ihrer Website zu pflanzen. Da es sich um ein Mädel in knappen Höschen handelt, können wir bei der Weiterverbreitung des Bildes prinzipiell nichts verkehrt machen. Selbst wenn es gar keine Relevanz besitzen sollte… :gluck:

Die offizielle Inhaltsangabe:

MR. BRICKS, directed by Travis Campbell and produced by Justin Martell, is a musical the likes of which have  never been seen.   MR. BRICKS:  A  HEAVY METAL MURDER  MUSICAL introduces tattooed muscleman Tim Dax as  Mr. Bricks,  an ex-con left for dead in an empty New York  City warehouse.  Rocked by headaches caused  by  the  bullet  lodged  in  his brain, he  pieces  together memories – the barrel  of a gunhis girl’s scream…and eventually, the  face  of  the  dirty cop  (Vito Trigo, Dark Windows) who pulled the trigger!  All  he  wants  is  to  find  his missing girl, Scarlet (Troma  discovery Nicola Fiore, Ms. Cannibal  Holocaust, Game Over), and vows to kill anyone who gets in his way. Love is murder in this   bloody   tale of  lust,  desire and revenge.  Like   G.G.  Allin  meets The Rocky Horror Picture Show, MR. BRICKS will knock you out of your seat with nine head banging musical numbers.

Jibbs wat Neues, jibbs dann hier…

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2061 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!