Tarantinos “The Hateful 8” im glorreichen 70mm!

verfasst am 22.Dezember 2015 von Neon Zombie

Ende Januar wird Quentin Tarantinos “The Hateful 8” (neuer Titel schreibt die Acht nicht aus) an sechs Tagen in vier deutschen Kinos in der 70mm-Roadshow-Fassung gezeigt (inkl. Ouvertüre, inkl. Intermission, plus sechs Filmminuten). Alle Besucher erhalten zudem ein exklusives Programmheft.

Die Kinos sind: Zoo Palast Berlin, Schauburg Karlsruhe, Lichtburg Essen, Savoy Hamburg.

In Österreich wird diese Fassung im Gartenbaukino Wien und im Cineplex innsbruck gezeigt. Schweizer Aufführungen sind mir nicht bekannt.

Ich habe mir drei Karten für den Berliner Zoo Palast gesichert. Und zwar am Samstag, dem 30.01.2016, um 16 Uhr (Kino 1, Reihe J). Vorher oder nachher geht’s zum Burger essen in J’s nebenan. Es gibt in Berlin auch zwei Vorführungen der englischen Originalfassung in 70mm, aber diese sind leider um 12 Uhr mittags (immerhin High Noon!) am Freitag und Sonntag des erwähnten Vorführ-Wochenendes, und die besten Plätze sind schon ausverkauft. Wenn schon 70mm-Panorama, dann auch mittig sitzen.

Ich kann jedem Filmfan nur empfehlen, sich noch Karten für diese einmaligen Vorstellungen zu holen. Egal, ob im Berliner Zoo Palast oder im Hamburger Savoy, hierfür wurde Kino gemacht, und ich weiß es sehr zu schätzen, dass Tarantino auf die 70mm-Vorführungen soviel Wert gelegt hat.

Neon Zombie

Werbung
Produkt bei Amazon.de bestellen!

Über Neon Zombie 2042 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!