Uwe Boll will Warner Bros. wegen “Rampage” verklagen

verfasst am 27.März 2018 von Neon Zombie

Mit den Worten “I sue Warner Bros. asshole!” hat Uwe Boll via Twitter angekündigt, rechtlich gegen Warner Bros. vorzugehen, da diese das Videospiel “Rampage” mit Dwayne “The Rock” Johnson (sehr frei) verfilmt haben und Boll der Überzeugung ist, dass die Namensgleichheit zu seinen Rampage-Filmen diese zukünftig wirtschaftlich beeinträchtigen könnten.

Das gleichnamige Videpsiel erschien bereits Mitte der 1980er-Jahre. Seitdem wurden mehrere Filme mit dem Titel “Rampage” veröffentlicht (so zum Beispiel von William Friedkin). Ob Bolls Klage (vielleicht auch nur eine öffentliche Anklage) Erfolg haben wird, darf demnach bezweifelt werden.

Hier das Statement (Auszug) von Bolls offizieller Website:

“We are living now in a world where Independent Movies are dead and the big players only are making all the money. That they then use developed brands and ideas from established series such as my Rampage films in order to make even more money is unfair but typical. The new RAMPAGE movie will shrink my brand and my revenues I can make in the future with my RAMPAGE movies. It also confuses the audience!

I want that WARNERS change the title, especially because the new movie has nothing to do with a RAMPAGE and looks more like Jumanji 2 and is one of those typical feelgood, popcorn bullshit movies that the studios use to brainwash America even more! All these kind of movies including Transformers, Avengers are helping the military industrial complex in America to win and have retards like Trump be American President who would say that the earth is flat as soon they think they can benefit from this!”

Mehr auf: http://uwebollraw.com/

Neon Zombie

Über Neon Zombie 2023 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!