Dark Universe – Neue Filme angekündigt

verfasst am 6.Juni 2017 von Markus Haage

Drei neue (alte) Monster im “Dark Universe” bekannt gegeben! Und kleine Horrorfilme von Blumhouse im Gespräch!

In zwei Tagen wird “Die Mumie” mit Tom Cruise veröffentlicht. Der erste Film des “neuen” Cinematic Universe namens “Dark Universe”. Das Produktionsstudio hat nun DREI weitere Monster bekannt gegeben, die diesem Universum beitreten werden. Bei der Reihe handelt es sich quasi um ein Remake des klassischen Universal-Monsters-Filmuniversums, welches mehr als 50 Filme umfasst. Schon im Jahre 1943 gab es hier Crossover-Filme (“Frankensteins meets the Wolfman”). Die Idee eines Cinematic Universe (mit Crossover- oder Spinoff-Filmen) ist in diesem Fall demnach nicht neu, sondern mindestens 74 Jahre alt.

Bisher sind als Monstren bekannt: Dr.Jekyll/Mr. Hyde (Russel Crowe), der Unsichtbare (Johnny Depp), Frankensteins Monster (Javier Bardem) und die Mumie (Sofia Boutella). Tom Cruises Charakter ist hingegen “neu”, auch wenn er übernatürliche Kräfte besitzt.

Der nächste Film wird “Frankensteins Braut” sein und soll im Februar 2019 in die Kinos kommen. Man munkelt, dass Angelina Jolie die Rolle spielen wird (nicht bestätigt!). “Der Schrecken vom Amazonas” ist bereits in Produktion und wird vielleicht der dritte Film sein.

Nun hat das Produktionsstudio bekannt gegeben, dass auch Dracula (wurde bereits in den Trailern zu “Die Mumie” angeteast), der Glöckner von Notre Dame und das Phantom der Oper diesem Universum beitreten werden.

Des Weiteren sei Blumhouse daran interessiert, innerhalb dieses Universums kleinere Independent-Horrorfilme zu produzieren. Blumhouse produzierte u.a. die “Insidious”-, “The Purge”, “Sinister” als auch “Paranormal Activity”-Filme.

Markus Haage

Über Markus Haage 2111 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!