Kommt eine Alien-Serie ..!? Oder ein neuer Film? Vielleicht auch ein Game! Soviele Möglichkeiten!

verfasst am 21.Dezember 2018 von Markus Haage

20th Century Fox hat via ihrer englischsprachigen Facebook-Seite drei Teaser-Bilder zum Alien-Universum veröffentlicht, die die Arbeit der Weyland-Yutani Company zeigen. Die Bilder sind beschriftet, doch wurde keinerlei Kontext mitgeliefert. Zumindest nicht, für welches Medium oder Produkt diese Bilder werben sollen. Sind dies Konzeptzeichnungen für einen neuen Film oder gar eine Serie? Vielleicht letzteres. Denn auf den Zeichnungen sind die Commandos von Weyland-Yutani zu sehen, die erstmalig in “Alien 3” (“Alien³”, 1992) auftauchten. Jahrhunderte nach der Handlung des letzten Films “Alien: Covenant” (2017). Womit zumindest eine zeitlich direkte Fortsetzung ausgeschlossen wäre. Und Ziel dieser Prequels war es zumindest laut Regisseur Ridley Scott zu seinem Meisterwerk “Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt” (“Alien”, 1979) überzuleiten. “Alien: Covenant” besaß ein offenes Ende, welches ursprünglich definitiv zu einem neuen, direkten Sequel führen sollte. Manch ein Fan hofft vielleicht, dass es neues Artwork zu “Alien 5” ist, der von Regisseur Neill Blomkamp vor wenigen Jahren angeteast wurde und eine direkte Fortsetzung zu James Camerons “Aliens – Die Rückkehr” (“Aliens”, 1986) darstelle (Teil 3 und 4 wären ignoriert wurden). Aber würden dann eben tatsächlich die Commandos aus Teil 3 auftauchen ..? Vielleicht als Referenz oder Anerkennung?

Ja, die Spekulationen seitens Fox sind sicherlich gewollt. Und man kann hier wild in alle Richtungen spekulieren…

Vielleicht gehören die Artworks auch zur bereits angedeuteten Alien-Serie, die im Frühjahr dieses Jahres im Raum stand. Fox rief dazu auf, Storyideen für eine Mini-Serie einzureichen. Da der Trend von Serien-Verfilmungen populärer Filmstoffe nicht wegzureden ist, wäre dies nicht einmal eine Überraschung. Das Alien-Universum wäre für ein solches Format quasi prädestiniert.

Vielleicht ist es auch “nur” Artwork zu einem neuen Game oder einem Graphic Novel, wobei es dann nicht wirklich Sinn ergibt, dass das Filmstudio dies direkt als Erster auf Facebook teilt. Aber ein “Untitled Alien Game” ist tatsächlich geplant, denn Fox hat sich bereits den Titel “Alien: Blackout” sichern lassen.

So oder so, 2019 wird es etwas Neues im Alien-Universum geben. Was auch immer es sein wird. Der Teaser ist auf jeden Fall bereits gelungen. Und die Kurzgeschichte, wenn man sie so bezeichnen möchte, ebenfalls.

Im Anhang nun die drei Bilder mit dem Begleittext.


“Day 1: Arrived at the facility. Weyland-Yutani has poured massive resources into this orbital facility. I’ve come to investigate rumors about accidents in a secret research program.”
(© 20th Century Fox)

“Day 2: The facility is hiding a terrible secret. Highly aggressive mega-parasites with corrosive blood. They’re breeding them, using them for research.”
(© 20th Century Fox)

“Day 3: Breeding program is a house of horrors. They’re torturing and killing people, using them as hosts for the larvae. Where did these people come from?”
(© 20th Century Fox)

Markus Haage

Über Markus Haage 2105 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!