CHARLES BAND durchstöbert sein Archiv…

verfasst am 8.Oktober 2011 von Markus Haage

Charles Band hat seine Jünger erhört! Wie der Wortovgel berichtet, wird Charles Band zum Relaunch seiner neuen Website, die selbstredend sein filmisches Schaffen vor allem als Produzent seiner Hausmarke FULL MOON PICTURES darstellen soll, auch viele verschollen geglaubte Perlen aus den Verliesen seines Produktionsstudios veröffentlichen. Eine dieser Perlen heißt PULSE POUNDERS – ein unter Fans fast schon legendärer Episoden-Film, der damals (1987) zwei direkte Fortsetungen der Full Moon-Kracher “Trancers” und “Herrscher der Hölle” (Review hier) beinhaltet hat. Aus (noch) nicht geklärten Gründen, wurde dieser Film allerdings nie beendet und somit nicht veröffentlicht – obwohl es in Deutschland bereits ein fertig-produziertes VHS-Cover gab (der Film erhielt bereits den dt. Video-Titel TIME-CRASH)…

Nur wird zumindest eine der drei Episode von Band veröffentlicht werden. Das Fanboy-Herz schlägt hier höher…

Ich kann es kaum erwarten… Band kramt seine unfertigen Werke heraus! Hoffen wir, dass PULSE PUNDERS (und natürlich CLERGYMAN, siehe Video) so schnell wie möglich rausgehauen werden…

So, ich geh’ jetzt ‘nen Regenbogen kotzen.

Markus Haage

Über Markus Haage 2109 Artikel
Mein Name ist Markus Haage, Chefredakteur und Herausgeber vom Neon Zombie-Magazin. Es gibt nicht sonderlich viel spektakuläres über mich zu erzählen. Ich führe ein sehr langweiliges Leben. Aber falls es doch jemanden interessiert, freue ich mich immer über einen Besuch meiner Website www.markus-haage.de! Danke im Voraus!